Organspende

Organspende - Ihre Entscheidung zählt

Derzeit warten rund 9.500 Menschen in Deutschland auf ein Spenderorgan. 2018 spendeten 955 Menschen nach dem Tod ihre Organe.

Obwohl damit zum ersten Mal seit Jahren wieder die Zahl der gespendeten Organe leicht gestiegen ist, befindet sich Deutschland bei der Organspendebereitschaft international auf den hinteren Rängen. 2018 sind bundesweit 901 Personen, die auf der Warteliste für ein Spenderorgan standen, verstorben.

Die „Unterstützung und Förderung der Organspendebereitschaft in der Bevölkerung“ ist Teil des Vereinswecks der Herzfreunde. Wir informieren eigenständig und unterstützen das DHZB bei seiner Aufklärungsarbeit. Wir teilen die Aussage von Prof. Dr. Volkmar Falk, Ärztlicher Direktor des DHZB: „Wir brauchen eine Haltung pro Organspende!“.

 

Ihre Entscheidung zählt

84 Prozent der Deutschen zeigen sich gegenüber einer Organspende aufgeschlossen, so das Ergebnis einer Forsa-Umfrage im Auftrag der Techniker Krankenkasse von Januar 2020. Allerdings besitzt die die Mehrheit der Bevölkerung nach wie vor keinen Organspendeausweis.

Weiterlesen

Ihre Spende

Helfen Sie mit Leben zu retten. Und retten Sie so einmal die ganze Welt.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie unsere lebenswichtige Aufgabe mit einer Einzelspende unterstützen. Sie helfen uns weiter, Brücken in ein neues Leben mit einem gesunden Herzen zu bauen. Sie unterstützen unsere wichtigen Projekte und helfen neue in die Tat umzusetzen.

Dafür danken wir Ihnen.

Kontakt

Gesellschaft der Freunde des Deutschen Herzzentrums Berlin e.V.

Mareike Schüller
Organisations-, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 030-4593-2045
E-Mail: info@herzfreunde.de