Detail

Charity Golfturnier auf Sylt

Prof. Peter Fissenewert, Ulla Kock am Brink beim Charity Golfturnier zugunsten der Gesellschaft der Freunde des Deutschen Herzzentrums Berlin im Glof Club Sylt. ©Agentur Baganz

Der Golfclub Sylt hat am 23. Juli 2016 bereits zum 6. Mal das traditionelle Charity Golfturnier zu Gunsten der Herzfreunde veranstaltet.

Das Golfturnier fand in diesem Jahr unter dem Namen „Preis des Spielführers – Herzen für Berlin“ statt.

120 Gäste, darunter viele Prominente und Förderer der Herzfreunde, spielten für den guten Zweck...

Von Herzen helfen und mit Leidenschaft golfen – das war das Motto des diesjährigen Charity Golfturnier des Golfclub Sylt zugunsten der Freundesgesellschaft des Deutschen Herzzentrums Berlin. Bereits zum 6. Mal kamen Golffreunde aus ganz Deutschland nach Sylt, um gemeinsam für den guten Zweck zu spielen, darunter Beststellerautorin Elke Heidenreich, Tim Tippelt von der Clubfactory Hamburg, der Sylter Unternehmer Karl-Peter Otto Staack, Musikproduzent Bernhard Kurz, Politiker Ludolf von Wartenberg, Unternehmer Mirco Großmann und TV-Star Ulla Kock am Brink.

Bereits am Vorabend bat der Präsident der Gesellschaft der Freunde des DHZB e.V., Prof Dr. Peter Fissenewert, traditionell zum Vortrag und lockerem Beisammensein ins Kaamp Hüs. Herzspezialist und stell. Direktor des Deutschen Herzzentrums Berlin, Dr. Stephan Jacobs, sprach über neueste Methoden in der minimalinvasiven Herzchirurgie. Das Turnier selbst fand bei schönstem Sommerwetter und herrlich blauem Himmel im Golfclub Sylt in Wenningstedt/Kampen statt.

Am Abend des Turniers gab es im noblen Clubhaus des Golfclub Sylt einen eleganten Empfang mit Dinner, Siegerehrung, Verlosung und einer spannenden Auktion. Moderiert wurde der Abend von TV-Star Ulla Kock am Brink, die nicht nur leidenschaftliche Golferin sondern auch Botschafterin der Herzfreunde ist: „Sylt, Golfen und etwas Gutes tun – eine bessere Kombination gibt es nicht. Ich freue mich über unsere tollen Gäste.“

Prof. Dr. Peter Fissenewert dankte dem Spielführer des Golfclub Sylt, Dr. Alexander Cegla, für die Ausrichtung des Turniers: „Ich freue mich jedes Jahr über die tolle Organisation des Turniers und die Großherzigkeit unserer Sylter Golffreunde.“

Bei den Damen gewannen Iris Krahn-Heydorn (Brutto Damen) und Ulla Kock am Brink (Netto der Damen über Alles), bei den Herren lagen Constantin Lahrs (Brutto Herren) und Constantin Hoppe (Netto der Herren über Alles) vorn.

Ein besonders großes Herz hatte Semih Karayüz, Generalvertretung Allianz. Der Berliner Unternehmer übergab Prof. Dr. Peter Fissenewert am Abend einen Scheck über 5.000,00 Euro.

Ein weitere Höhepunkt war die Stille Auktion, auf der wieder tolle Artikel ersteigert werden konnten, darunter limitierte, signierte Tour-Bags und exklusive Golf-Erlebnisse, zum Beispiel im Hotel Budersand auf Sylt, luxuriöse Reise-Packages in edlen Hotels wie dem 5* Regent Berlin, ein maßgeschneidertes Desingerkleid von Marcello von Berlin oder signierte Sammlerstücke von Michael Jackson, Bud Spencer und Ronaldo.

Am Ende des Charity-Turniers konnten sich die Herzfreunde über mehr als 20.000 Euro freuen. Insgesamt kamen in den sechs Turnieren bereits über 100.000 Euro zusammen, die an das Deutsche Herzzentrum gehen. Mit den Einnahmen soll unter anderem eine Endoskopkamera für die Kinderchirurgie des Deutschen Herzzentrums finanziert werden. Mit dem Einsatz einer Endoskopkamera können Herzfehler bei Kindern behutsam korrigiert werden. Stigmatisierende Narben auf dem Brustkorb des Kindes werden so verhindert.

Wir danken unseren Sponsoren, Partnern und Förderern. (sap)

 

Kontakt

Gesellschaft der Freunde des Deutschen Herzzentrums Berlin e.V.

Ilona Scheffler
Vorstandsmitglied und Sekretariat
Tel.: 030-4593-2002
E-Mail: scheffler[at]dhzb.de

Mareike Schüller
Organisations-, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 030-4593-2045
E-Mail: schueller[at]dhzb.de

Ihre Spende

Helfen Sie mit Leben zu retten. Und retten Sie so einmal die ganze Welt.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie unsere lebenswichtige Aufgabe mit einer Einzelspende unterstützen. Sie helfen uns weiter, Brücken in ein neues Leben mit einem gesunden Herzen zu bauen. Sie unterstützen unsere wichtigen Projekte und helfen neue in die Tat umzusetzen.

Dafür danken wir Ihnen