Detail

Aufschlag aus Überzeugung

Starke Geschichten voller Herz und Mut

Das Magazin "Aufschlag aus Überzegung" berichtet über das soziale Engagement der BR Volleys. Auch die Herzfreunde werden portraitiert.

Die BR Volleys setzen sich seit vielen Jahren für herzkranke Menschen ein. Wir sind stolz darauf, einer der sozialen Partner des Vereins und so Teil einer starken Gemeinschaft zu sein. Die Berliner Volleyballer unter ihrem Geschäftsführer Kaweh Niroomand fördern die oft lebensrettende Arbeit des DHZB nicht nur finanziell, regelmäßig geben sie uns auch die Möglichkeit, unser Anliegen einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen.

Zum Saisonauftakt ist jetzt das fantastische Magazin "Aufschlag aus Überzeugung" zum sozialen Engagement der BR Volleys erschienen. Das Magazin erzählt wundervolle, mutmachende Geschichten voller Hoffnung und Lebensfreude und macht sich stark für soziales Engagement. Und auch die Herzfreunde sind dabei. Die Redakteurin Kathrin Hunold aus dem Partnernetzwerk der BR Volleys stellt auf acht Seiten unsere Freundesgesellschaft und unsere Projekte vor. Wir freuen uns sehr und bedanken uns bei allen Mitwirkenden herzlichst.

Gegen einen Spendenbetrag zugunsten der BR Volleys Charity-Partner ist der „Aufschlag aus Überzeugung“ am Fanshop in der Max-Schmeling-Halle und in der Geschäftsstelle erhältlich.

Kontakt

Gesellschaft der Freunde des Deutschen Herzzentrums Berlin e.V.

Ilona Scheffler
Vorstandsmitglied und Sekretariat
Tel.: 030-4593-2002
E-Mail: scheffler[at]dhzb.de

Mareike Schüller
Organisations-, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 030-4593-2045
E-Mail: schueller[at]dhzb.de

Ihre Spende

Helfen Sie mit Leben zu retten. Und retten Sie so einmal die ganze Welt.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie unsere lebenswichtige Aufgabe mit einer Einzelspende unterstützen. Sie helfen uns weiter, Brücken in ein neues Leben mit einem gesunden Herzen zu bauen. Sie unterstützen unsere wichtigen Projekte und helfen neue in die Tat umzusetzen.

Dafür danken wir Ihnen