News

News

Die BR Volleys unterstützen uns auch in diesem Jahr mit einer Spende in Höhe von 3.000 Euro.

Weiterlesen

Pünktlich zum Tag der Organspende am 6. Juni 2020 sind unsere Herzfreunde-Organspendeausweise fertig geworden.

Weiterlesen

Wir freuen uns sehr! Der Künstler Horst Kordes stiftet ein ganz besonderes Bild für herzkranke Menschen und die Arbeit der Herzfreunde.

Weiterlesen

In unserer Rubrik "3 Fragen an..." berichtet die Kammersängerin Dagmar Schellenberger über ihr Engagement für die Herzfreunde.

Weiterlesen

Aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklungen entfällt unser für den 16. Mai 2020 geplanter Tag der Herzschwäche.

Weiterlesen

Die Herzfreunde finanzieren eine Studie zur Förderung von Kindern mit Herzfehlern mit Hilfe der MRT-Diagnostik im Mutterleib mit 10.000 Euro.

Weiterlesen

Wir wünschen allen Herzfreunden ein frohes Osterfest. Gerade in dieser schweren Zeit sind wir dankbar, so viele Menschen an unserer Seite zu wissen.

Weiterlesen

Kinderkardiologen erforschen mit Hilfe der Herzfreunde, wie sich die langfristige Entwicklung von Kindern mit schweren Herzfehlern verbessern lässt.

Weiterlesen

Die Frühlingsausgabe unseres Newsletters ist erschienen. Herzfreunde-Mitglieder und -Unterstützer erhalten ihr Exemplar in den kommenden Tagen.

Weiterlesen

Seit Anfang März hält das Corona-Virus Deutschland in Atem. Den Mitarbeitenden des DHZB gilt unser großer Dank.

Weiterlesen

Kontakt

Gesellschaft der Freunde des Deutschen Herzzentrums Berlin e.V.

Ilona Scheffler
Vorstandsmitglied und Sekretariat
Tel.: 030-4593-2002
E-Mail: scheffler[at]dhzb.de

Mareike Schüller
Organisations-, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 030-4593-2045
E-Mail: schueller[at]dhzb.de

Ihre Spende

Helfen Sie mit Leben zu retten. Und retten Sie so einmal die ganze Welt.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie unsere lebenswichtige Aufgabe mit einer Einzelspende unterstützen. Sie helfen uns weiter, Brücken in ein neues Leben mit einem gesunden Herzen zu bauen. Sie unterstützen unsere wichtigen Projekte und helfen neue in die Tat umzusetzen.

Dafür danken wir Ihnen