30. Jubiläum der Herzfreunde 2018

30. Jubiläum der Herzfreunde 2018

Mit etwas Nostalgie, aber vor allem mit viel Freude und noch größerer Dankbarkeit haben wir 2018 das 30. Jubiläum der Herzfreunde mit einer großen Benefizgala gefeiert. Gestartet ist die Gesellschaft der Freunde des Deutschen Herzzentrums Berlin 1988 mit sechs Mitgliedern. Mittlerweile zählen wir mit rund 600 Mitgliedern zu den größten Vereinen Berlins.

Gemäß unserem Leitspruch „Gemeinsam von Herzen helfen“ haben wir in drei Jahrzehnten über 80 Projekte am DHZB finanziert.

Wir danken allen Mitgliedern, Partnern und Unterstützern von Herzen für ihr Engagement.

Weitere Informationen zur Benefizgala "Berlin mit Herz" anlässlich des 30. Jubiläums der Herzfreunde finden Sie hier.

 

Grußwort Jens Spahn, Bundesminister für Gesundheit, zum 30. Jubliäum der Herzfreunde

Mehrere tausend operative Eingriffe, darunter viele bei Früh- und Neugeborenen, werden jährlich am Deutschen Herzzentrum Berlin durchgeführt. Hinter den Zahlen stehen Momente, die Leben retten, manchmal überhaupt erst möglich machen.

Die Gesellschaft der Freunde des Deutschen Herzzentrums e. V. setzt sich seit 30 Jahren dafür ein, diese medizinischen Höchstleistungen zu unterstützen. Mit Spendengeldern werden Geräte angeschafft, Betroffene zum Austausch vor Ort eingeladen oder die Behandlungen von Kindern aus anderen Ländern der Welt finanziert, für die eine Operation sonst nicht möglich wäre. Auf der Gala „Berlin mit Herz“ wird das Jubiläum gefeiert, aber zugleich bei Show und Dinner die Gelegenheit genutzt, zugunsten des Deutschen Herzzentrums zu werben. Dafür habe ich gerne die Schirmherrschaft übernommen und danke dem Verein und allen Freunden und Förderern sehr für ihr wohltätiges Engagement.

Ich gratuliere herzlich zum 30-jährigen Bestehen und wünsche für die Zukunft alles Gute.

Jens Spahn
Bundesminister für Gesundheit
 

Grußwort Michael Müller, Regierender Bürgermeister von Berlin, zum 30. Jubliäum der Herzfreunde

„Berlin mit Herz“ – in diesem Jahr verknüpft sich die Benefizgala für herzkranke Menschen mit einem schönen Anlass: Die Veranstalter, die Gesellschaft der Freunde des Deutschen Herzzentrums, feiern ihr 30-jähriges Jubiläum. Das ist großartig und dazu gratuliere ich Ihnen ganz herzlich.

30 Jahre – das sind drei Jahrzehnte leidenschaftlichen Engagements für das Deutsche Herzzentrum und für die Menschen. Mit Ihrem Einsatz retten Sie Leben, denn Ihre gesammelten Spenden ermöglichen vieles, so Operationen für herzkranke Kinder aus dem Ausland, die Anschaffung lebenserhaltender Geräte oder die Finanzierung wichtiger Studien. Der Aufbau der Akademie für Kardio-technik ist auch dank Ihrer Unterstützung gelungen. Es ist mir eine Herzensangelegenheit, Ihnen dafür herzlich zu danken.

Gemeinsam sehen wir nun der Entwicklung des Universitären Herzzentrums Berlin als Fusion des Deutschen Herzzentrums und der Charité entgegen. Dieser neue Leuchtturm der Herzmedizin wird die internationale Spitzenstellung Berlins in der Herzmedizin ausbauen und die bestmögliche medizinische Versorgung der Menschen sichern. Ich freue mich, dass uns dieser wichtige Schritt gelungen ist und wünsche Ihnen nun einen wunderbaren Abend im Zeichen der Herzgesundheit.

Michael Müller
Regierender Bürgermeister von Berlin

 

Kontakt

Gesellschaft der Freunde des Deutschen Herzzentrums Berlin e.V.

Ilona Scheffler
Vorstandsmitglied und Sekretariat
Tel.: 030-4593-2002
E-Mail: scheffler[at]dhzb.de

Mareike Schüller
Organisations-, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 030-4593-2045
E-Mail: schueller[at]dhzb.de

Ihre Spende

Helfen Sie mit Leben zu retten. Und retten Sie so einmal die ganze Welt.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie unsere lebenswichtige Aufgabe mit einer Einzelspende unterstützen. Sie helfen uns weiter, Brücken in ein neues Leben mit einem gesunden Herzen zu bauen. Sie unterstützen unsere wichtigen Projekte und helfen neue in die Tat umzusetzen.

Dafür danken wir Ihnen