Unterstützung einer betreuten Patienten-Sportgruppe mit Diagnose schwerer Herzinsuffizienz

Die Herzfreunde unterstützen die Bildung einer betreuten Patienten-Sportgruppe mit der Diagnose schwerer Herzinsuffizienz am Deutschen Herzzentrum Berlin (DHZB).
In dieser Gruppe sollen Patienten, die an ein Kunstherz angeschlossen sind und aus diesem Grund nicht an anderen Reha-Sportprogrammen teilnehmen können, betreut werden. Sport hilft diesen Patienten, sich mit der Diagnose „Herzinsuffizienz“ auseinanderzusetzen, durch Sport ihre Körper zu kräftigen und mit anderen Menschen ins Gespräch zu kommen.
Ziel ist, in einem Zirkel zu trainieren. Das bedeutet, dass die Patienten verschiedene Stationen ansteuern, an denen spezifische Übungen durchgeführt werden. Es gibt Trainingsgeräte wie ein Laufband, eine Rudermaschine, ein Ergorad, Sprossenwand, Trampolin, Therapie- und Medizinbälle, Therabänder und vieles mehr.
Dieses Zirkeltraining soll unter ärztlicher Aufsicht im DHZB zwei Mal pro Woche für bis zu acht Personen von diplomierten Physiotherapeuten angeleitet und begleitet werden. Ferner finden eingehende kardiologische Eingangs- und Abschlussuntersuchungen statt.
Studien haben gezeigt, dass es bei trainierten Patienten zu deutlichen physischen, als auch psychischen Fortschritten kam. Die Spenden sollen für die Einrichtung eines Sportraums, die Anschaffung von Sportgeräten sowie die Beteiligung an der Entlohnung eines Physiotherapeuten und Assistenzarztes verwendet werden.

Kosten: 30.000 €

Ihre Spende

Helfen Sie mit Leben zu retten. Und retten Sie so einmal die ganze Welt.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie unsere lebenswichtige Aufgabe mit einer Einzelspende unterstützen. Sie helfen uns weiter, Brücken in ein neues Leben mit einem gesunden Herzen zu bauen. Sie unterstützen unsere wichtigen Projekte und helfen neue in die Tat umzusetzen.

Dafür danken wir Ihnen

Kontakt

Gesellschaft der Freunde des Deutschen Herzzentrums Berlin e.V.

Frau Ilona Scheffler
Augustenburger Platz 1
13353 Berlin

Tel.: 030-4593-2002
Fax: 030-4593-2137
scheffler[at]dhzb.de