Medizinische Geräte

Erwerb medizinisch notwendiger Geräte

Erwerb einer Endoskopkamera der Firma BRAUN „Aesculap EinsteinVision 3D Kamerasystem 2.0" für die Kinderchirurgie des DHZB

Etwa 700 Operationen werden jedes Jahr in der Kinderherzchirurgie des DHZB durchgeführt. Mit dem Einsatz einer hochmodernen Endoskopkamera können Herzfehler bei Kindern behutsam und sanft korrigiert werden. Anstatt wie bisher bei einer Herzoperation den Brustkorb des Kindes komplett zu öffnen, um so an das Herz zu gelangen, werden durch einen kleinen Schnitt an der Achselhöhle des Kindes die Kamera sowie die chirurgischen Instrumente eingeführt. Stigmatisierende Narben auf dem Brustkorb des Kindes werden dadurch verhindert. Die Kinder müssen weniger leiden. Endoskopkameras sind sehr teuer. Bitte helfen Sie uns mit Ihrer Spende!

Fördersumme: 50.000 €

 

12 Sauerstoffblender

Mit Sauerstoffblendern kann, wenn die Kinder nicht mehr intubiert sind, der Anteil des Sauerstoffs per Nasensonde geregelt werden.

Fördersumme: rund 23.0000 €

 

Ihre Spende

Helfen Sie mit Leben zu retten. Und retten Sie so einmal die ganze Welt.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie unsere lebenswichtige Aufgabe mit einer Einzelspende unterstützen. Sie helfen uns weiter, Brücken in ein neues Leben mit einem gesunden Herzen zu bauen. Sie unterstützen unsere wichtigen Projekte und helfen neue in die Tat umzusetzen.

Dafür danken wir Ihnen

Kontakt

Gesellschaft der Freunde des Deutschen Herzzentrums Berlin e.V.

Ilona Scheffler
Vorstandsmitglied und Sekretariat
Tel.: 030-4593-2002
E-Mail: scheffler[at]dhzb.de

Mareike Schüller
Organisations-, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 030-4593-2045
E-Mail: schueller[at]dhzb.de