App fürs Leben

Kinder, die mit einem der schwersten angeborenen Herzfehler, dem hypoplastischem Linksherzsyndrom, zur Welt kommen, können heute mit drei Operationen innerhalb der ersten drei Lebensjahre langfristig gerettet werden. DHZB-Mediziner entwickeln eine App, die in der kritischen Lebensphase zwischen den Operationen für eine lückenlose ärztliche Überwachung sorgt.

Fördersumme: 30.000 €

 

Ihre Spende

Helfen Sie mit Leben zu retten. Und retten Sie so einmal die ganze Welt.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie unsere lebenswichtige Aufgabe mit einer Einzelspende unterstützen. Sie helfen uns weiter, Brücken in ein neues Leben mit einem gesunden Herzen zu bauen. Sie unterstützen unsere wichtigen Projekte und helfen neue in die Tat umzusetzen.

Dafür danken wir Ihnen

Kontakt

Gesellschaft der Freunde des Deutschen Herzzentrums Berlin e.V.

Ilona Scheffler
Vorstandsmitglied und Sekretariat
Tel.: 030-4593-2002
E-Mail: scheffler[at]dhzb.de

Mareike Schüller
Organisations-, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 030-4593-2045
E-Mail: schueller[at]dhzb.de